Lesemonat

Lesemonat Oktober | Über den Wolken, durch die Wüste & unter dem Meeresspiegel

Hey, ihr Lieben!

Im Oktober waren wieder so einige tolle Bücher dabei. Wegen meiner anhaltenden Leseflaute habe ich sie allerdings nicht gelesen, sonden bei BookBeat gehört. Insgesamt war es wieder eine schöne Mischung aus Fantasy und Romance.

Gelesen & gehört im Oktober:


  • Die Stadt aus Messing | angefangen
  • Meeresglühen – Wiedersehen in Atlantis | Hörbuch ♥♥♥♥♥
  • Die Anomalie | Hörbuch ♥♥♥♥
  • Midnight Chronicles – Dunkelsplitter | Hörbuch ♥♥♥+
  • Regenglanz | Hörbuch ♥♥♥♥♥
  • Right Here – Stay With Me | Hörbuch angefangen
  • Die drei ??? Folge 37-41 | Hörspiele

Cover: Panini, Coppenrath, Rowohlt, Kyss, LYX

Lese- & Höreindrücke


In der Hoffnung, endlich die Leseflaute hinter mir zu lassen, habe ich mal wieder ein neues Buch angefangen – aber noch nicht beendet. -.- Die Stadt aus Messing von S.A. Chakraborty ist endlich auf Deutsch erschienen und bisher gefällt mir der erste Band der Daevabad-Trilogie richtig gut. Ich liebe das orientalische Setting und dass es einfach in Ägypten spielt! Bin sehr gespannt, was da noch so kommt, denn dieses Buch könnte ein echtes Jahreshighlight werden.

Als erstes Hörbuch kam spontan Die Anomalie von Hervé le Tellier an die Reihe. Das Buch ist ja schon seit einiger Zeit in aller Munde und der interessante Plot hat mich sehr gereizt. Zunächst zog es sich durch viele ausführliche Charaktervorstellungen in die Länge, doch ab der Mitte wurde die Handlung komplexer und spannender. Der Autor hat hier wirklich ein interessantes Gedankenexperiment geschaffen. Was wäre, wenn es uns doppelt gäbe? Man braucht zwar etwas Durchhaltevermögen, doch es lohnt sich Die Anomalie mal gelesen zu haben.

Zwei heißersehnte Fortsetzungen waren auch dabei: Einmal Meeresglühen – Wiedersehen in Atlantis von Anna Fleck, welches wieder ein total spannendes und charmantes Hörerlebnis war. Ich liebe vor allem die Protagonistin Ella, all die anderen tollen Charaktere, das Wordbuilding und die verschiedenen Themen, die hier verarbeitet werden. Nina Reithmeier hat als Sprecherin ebenfalls wieder einen genialen Job gemacht. Von Dunkelsplitter, dem dritten Band der Midnight Chronicles, war ich dagegen nicht ganz so begeistert. Die Story plätschert ein wenig vor sich hin, erst zum großen Finale wird es so richtig spannend. Die Plottwists konnten mich dann umso mehr umhauen und ich kann es kaum erwarten zu erfahren, wie es weitergeht.

Gegen Monatsende war mir nach ein wenig Romantik, also bin ich noch in zwei neue New-Adult-Reihen eingetaucht. Regenglanz von Anya Omah hat mich so richtig vom Hocker gehauen! Der Schreibstil ist super angenehm und tiefgründig, genau wie die beiden Hauptcharaktere Alissa und Simon, die ich sofort ins Herz geschlossen habe. Sehr überrascht hat mich eine bestimmte Thematik, die mit der Familie der Protagonistin zu tun hat, und wie sie umgesetzt wurde. Ich hatte Gänsehaut und habe richtig mitgefühlt, konnte kaum aufhören dem Hörbuch zu lauschen. Die nächsten Bände können kommen! ♥

Bisher nicht so überzeugen konnte mich dagegen Right Here (Stay With Me) von Anne Pätzold. Die Story rund ums Eislaufen und die große Liebe mag zwar ganz süß sein, reißt mich bislang aber nicht vom Hocker. Außerdem erinnert mich die Handlung mit den schwierigen, unterkühlten Familienverhältnissen irgendwie viel zu sehr an What if we stay von Sarah Sprinz. Hier gibt es viele Parallelen und dieser Eindruck wird leider durch die identische Sprecherin – Leonie Landa – noch weiter verstärkt. Ich werde das Hörbuch im November beenden und dann berichten.


Nachfolgend habe ich euch die Cover und Inhaltsangaben angehängt, falls euch einige der (Hör-)Bücher näher interessieren. Die Klappentexte der Folgebände können Spoiler enthalten.


Die Stadt aus Messing | Band 1

KAIRO, IM SPÄTEN 18. JAHRHUNDERT. Die junge Nahri verdient ihren Lebensunterhalt damit, osmanische Adlige mit medizinischen Taschenspielertricks zu betrügen, in der Hoffnung auf ein sorgenfreies Leben. Doch als sie bei einem ihrer Rituale versehentlich Dara herbeiruft, einen ebenso gerissenen wie mysteriösen Dschinn-Krieger, gerät ihr Leben aus allen Fugen. Zusammen mit ihrem unfreiwilligen Verbündeten flüchtet Nahri über heiße windgepeitschte Sande und Flüsse voller mythischer Kreaturen nach Daevabad – der sagenumwobenen Stadt aus Messing – und Heimstätte der Dschinn-Clans. Es ist eine Stadt voller Magie und Feuer, in der die eigene Abstammung so gefährlich sein kann wie jeder bösartige Zauber; eine Stadt, in der alte Ressentiments tief sitzen und der königliche Hof mit eiserner Hand regiert; eine Stadt, an die Nahri nun unwiderruflich gebunden ist – und in der ihre bloße Anwesenheit einen Krieg zu entfachen droht, der schon seit Jahrhunderten brodelt…

Text: Panini

Die Anomalie | Einzelband

Der spektakuläre Bestseller aus Frankreich: eine brillante Mischung aus Thriller, Komödie und großer Literatur. Im März 2021 fliegt eine Boeing 787 auf dem Weg von Paris nach New York durch einen elektromagnetischen Wirbelsturm. Die Turbulenzen sind heftig, doch die Landung glückt. Allerdings: Im Juni landet dieselbe Boeing mit denselben Passagieren ein zweites Mal. Im Flieger sitzen der Architekt André und seine Geliebte Lucie, der Auftragskiller Blake, der nigerianische Afro-Pop-Sänger Slimboy, der französische Schriftsteller Victor Miesel, eine amerikanische Schauspielerin. Sie alle führen auf unterschiedliche Weise ein Doppelleben. Und nun gibt es sie tatsächlich doppelt – sie sind mit sich selbst konfrontiert, in der Anomalie einer verrückt gewordenen Welt.

Text: Rowohlt

Meeresglühen – Wiedersehen in Atlantis | Band 2

Magisch, funkelnd, atemlos: Die Erfolgs-Trilogie geht weiter! Ein Jahr ist vergangen, seit Ella an die „Oberfläche“ zurückgekehrt ist – ein Jahr voller Liebeskummer, ohne ein einziges Zeichen von Aris. Und nun taucht er plötzlich wieder auf! Doch Atlantis steht kurz vor einem Krieg. Mitten im Taumel der Gefühle geraten die beiden zwischen alle Fronten. Werden sie dennoch füreinander einstehen können? Und was bedeutet ihre Liebe, wenn ein mythisches Unterwasserreich daran zu zerbrechen droht? Ella kämpft gegen übermächtige Feinde – und gegen ihr eigenes Herz…

Text: Coppenrath

Midnight Chronicles – Dunkelsplitter | Band 3

Seine Vergangenheit wird zur Bedrohung für ihre Zukunft …

Nur noch 93 Tage. Roxy weiß, dass es unmöglich ist, ihre Mission innerhalb dieser Zeit zu erfüllen. Eigentlich dürfte sie sich keine Ablenkung erlauben – aber das ist leichter gesagt als getan. Schließlich verbringt sie jede Minute gemeinsam mit Shaw, während sie durch Europa reisen und die Wesen einfangen, die Roxy versehentlich aus der Unterwelt befreit hat. Doch die Möglichkeit auf ein Happy End für die freie Huntress rückt in unerreichbare Ferne, als Shaw plötzlich erfährt, wer er wirklich ist – und daraufhin eine folgenschwere Entscheidung treffen muss…

Text: LYX

Right Here (Stay With Me) | Band 1

Was, wenn mein Herz für das Eiskunstlaufen gemacht ist – aber der Rest von mir nicht?

Es gibt nichts auf der Welt, das Lucy mehr liebt als das Eiskunstlaufen – wäre da nicht die Tatsache, dass sie es nach wie vor nicht geschafft hat, einen dreifachen Rittberger zu landen. Zu allem Überfluss haben ihre Eltern ihr jetzt ein Ultimatum gesetzt: Wenn Lucy beim nächsten Wettkampf nicht gewinnt, muss sie das Marketingstudium wieder aufnehmen, das sie so unglücklich gemacht hat. Ein einziger Monat bleibt Lucy, um ihre Kür zu perfektionieren. Doch ausgerechnet da lernt sie Jules kennen, der ihr Herz schneller schlagen lässt als jemals irgendjemand zuvor. Eigentlich darf Lucy sich jetzt keine Ablenkung erlauben – zumal sie schnell bemerkt, dass Jules mit seinen ganz eigenen Dämonen zu kämpfen hat…

Text: LYX

Regenglanz | Band 1

Verletzlich, aber stark

Kunststudentin Alissa arbeitet neben der Uni als Tätowiererin. Sie ist gut in ihrem Job, ausgesprochen gut. Nur scheint das ihren neuesten Kunden nicht zu interessieren, der sich offenbar kein Tattoo von einer Frau stechen lassen will. Sexistischer Mistkerl.  

Entschlossen, aber sanft

Als Sportstudent Simon Alissa das erste Mal sieht, rauben ihm ihre tiefblauen Augen fast den Atem. Er fühlt sich sofort von ihr angezogen – und will ihr auf keinen Fall das extrem peinliche Tattoo zeigen, das eigentlich überstochen werden soll. Aber nun hält sie ihn für ein Arschloch. Und das ist noch schlimmer.  

Zusammen, aber verloren

Alissa und Simon. Während der Sitzungen lernen sich die beiden kennen – und mit jedem Treffen knistert es mehr. Doch keiner von ihnen ahnt zu diesem Zeitpunkt, dass sie mit ihrer beginnenden Beziehung gerade ein Tabu brechen…

Text: Kyss

Leseplanung November


Es ist wieder Zeit für den Kitschnovember von @tanjas.bookish.view und dieses Mal bin ich auch mit am Start (mehr Infos auf ihrem Account). Deshalb werden im November so einige Liebesromane gelesen und gehört. Außerdem möchte ich Die Stadt aus Messing beenden und zur Abwechslung mal wieder in die Sci-Fi abtauchen: Ich bin Gideon und Dune – Der Wüstenplanet stehen als Hörbücher bereits in den Startlöchern.

Text: Panini, Heyne, Carlsen, Piper, Loewe Intense, blanvalet, dtv, LYX

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s